Menü
Folgen Sie uns

Mittwoch, 21. Juli 2021

"Positiver Wahnsinn" in der Stadt- und Regionalbibliothek

Projektkoordinatorin Sabine Marcieniec (links) und Lesefuchs e.V. - Vorsitzende Karola Morys vor dem Cottbuser Leseclub kurz vor der Eröffnung des Brandenburger Lesesommers. Foto Kerstin Stöckel
Projektkoordinatorin Sabine Marcieniec (links) und Lesefuchs e.V. - Vorsitzende Karola Morys vor dem Cottbuser Leseclub kurz vor der Eröffnung des Brandenburger Lesesommers. Foto Kerstin Stöckel

Für Sabine Marcieniec ist es „positiver Wahnsinn“, dass sich zur Halbzeit bereits 122 Kinder und Jugendliche mehr angemeldet haben als am Ende des ganzen Lesesommers 2020. Insgesamt 403 Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 18 Jahren bevorrateten sich seit dem Ferienbeginn mit Lesefutter aus unserem Haus. Viele von ihnen haben ihre gelesenen Bücher schon bei uns vorgestellt und die begehrten Leselogbuch-Stempel erhalten. Ab drei Stempeln gibt es eine Urkunde, die als außerschulische Leistung auf dem Zeugnis erwähnt werden oder in die Deutschnote einfließen kann.

Schülerinnen und Schüler aus 32 Schulen beteiligen sich in diesem Jahr in Cottbus an der beliebten Leseförderungsaktion. Von der Erich-Kästner-Grundschule entdeckten 45 Lesebegeisterte den Lesesommer für sich. Das Max-Steenbeck-Gymnasium punktet sogar mit 51 Beteiligungen.

Die 1622 gezählten Entleihungen stehen für die Freude an neuen Büchern, die Möglichkeit, Langeweile zu besiegen oder in andere Lebenswelten abtauchen zu können. Zunehmend empfinden viele Kinder ihre Lesezeit als eine wohltuende Zeit der Ruhe. Sie entdecken, dass Lesen Spaß machen kann und gucken sich von ihren Buchheldinnen und -helden manchen „Tipp“ für ihr eigenes Leben ab.

Kinderbuch-Reihen sind weiter im Trend. Neben neuen Titeln beliebter Reihen wie der „Drei ???“ stehen topaktuelle Reihen wie „Internat der bösen Tiere“ von Gina Mayer hoch im Kurs. Zu den Rennern gehören „Ralf Tube – vom Lauch zur Legende“ von Silas Matthes, Dylan Farrows „Verbotene Worte“ oder „Unheimlich peinlich – das Tagebuch der Ruby Black“. Deren Autorin Cally Stronk präsentiert zur Cottbuser Abschlussparty am 4. September eine rasante Comedy-Lesung. Bei den Sachbüchern sind „Warum graue Zellen auch mal rosa sind“ und „The game“ die Spitzentitel.

Eine Lesesommer-Anmeldung ist weiterhin zu unseren Öffnungszeiten möglich.
Bis zum Sonnabend, dem 21. August, sind die Logbücher bei uns abzugeben. Wer nicht bei der Abschlussparty dabei sein kann, holt seine Urkunde ab dem 7. September in der Bibliothek ab.
Der „Brandenburger Lesesommer“ gehört zur bundesweit größten Ferien-Aktion in Bibliotheken „Leseclubs im Sommer“. Etwa 20.000 Kinder und Jugendliche beteiligen sich daran.

Brandenburger Lesesommer 

 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmennur notwendige Cookies zulassen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Schriftvergrößerer
Das Cookie fontSize speichert die von Ihnen für die Website eingestellte Schriftgröße. Dies erhöht die Benutzerfreundlichkeit der Seite, besonders für Menschen mit Seheinschränkungen.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.